Ehrenamt

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Schön, dass Sie den Weg zum Diakonischen Werk Teltow-Fläming e.V. gefunden haben!

Unser Werk ist in vielen Bereichen tätig, die oft aus dem Blickfeld der Politik und Behörden geraten. Vereinsamte, Obdachlose, überlastete Familien, Zuwanderer ohne Aufenthaltsstatus usw.

Oft wünschen sich die Betroffenen nur, dass erst einmal irgendjemand zuhört, einen guten Rat hat, spazieren geht, beim Einkauf hilft oder sie bei Behörden- und Arztbesuchen begleitet.

Mit diesen vermeintlich kleinen Gesten tun Sie für die Betroffenen bereits Großes und erhalten ein direktes Dankeschön als Gegenleistung.

Sind Sie lange zu Hause gewesen, ohne Arbeit oder sinnvolle Beschäftigung? Dann ist eine ehrenamtliche Tätigkeit ein guter Einstieg, um wieder am Arbeitsleben teilzunehmen. Viele Ehrenamtliche in unserem Werk haben diese Möglichkeit bereits genutzt, um beruflich wieder Fuß zu fassen. Selbstverständlich sind Sie bei allen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Diakonischen Werk versichert. In allen Einsatzfeldern haben Sie zudem die Möglichkeit, an Weiterbildungen teilzunehmen. Kosten, die Ihnen während der ehrenamtlichen Tätigkeit entstehen, werden nach vorheriger Absprache erstattet.

Mitarbeit im Ehrenamt – Ihre Möglichkeiten

Die Tätigkeiten können vielfältig sein – einige Beispiele:

  • Hausaufgabenhilfe
  • Deutschunterricht für Flüchtlinge
  • Patenschaft für Familien, Einzelpersonen und Zugewanderte
  • Sprachmittler/in
  • Mitarbeit in den Sozialküchen
  • Seniorenbesuchsdienst in Heimen und im häuslichen Umfeld

Wir vermitteln Sie auch gern an andere soziale Einrichtungen weiter.

In unserem Mehrgenerationenhaus in Luckenwalde suchen wir ständig helfende Hände in folgenden Bereichen:

Wir suchen Ihre Aufgaben Zeitaufwand Was Sie mitbringen sollten Was wir Ihnen bieten
Begleiter/in Sie besuchen und/oder begleiten ältere und beeinträchtige Menschen in Luckenwalde und Umgebung bei Einkäufen oder Arztbesuchen. Sie erledigen Besorgungen für diese Menschen. Ca. 2 Stunden pro Woche Einfühlungs-vermögen, Hilfsbereitschaft Sie werden aktives Mitglied unserer MGH-Familie und erhalten viel Anerkennung für Ihre wichtige Arbeit. Auf regelmäßigen Ehrenamtstreffen können Sie sich mit dem Team austauschen.
Gute Seele des MGH (m/w) Sie halten das Mehrgenerationen-haus am Laufen und kümmern sich darum, dass alles seine Ordnung hat. Sie begrüßen und betreuen Besucher*innen, die in den offenen Treff kommen. Sie wirbeln in der Küche (auch gemeinsam mit Kindern). Individuell, idealerweise ca. 10 Stunden pro Woche Tatendrang, Kommunikations-fähigkeit, gerne einfache Koch- und Backkünste Sie erhalten Wertschätzung und das Gefühl, gebraucht zu werden. Das direkte Dankeschön können Sie sich darüber hinaus in Gesprächen mit Besucherinnen und Besuchern des MGH abholen.
Nachhilfelehrer/in Sie unterstützen Schülerinnen und Schüler (aus deutschen Familien oder mit Migrationshinter-grund) der Grundschulen bei ihren Hausaufgaben. Sie geben Hilfestellungen bei Unklarheiten und erklären Unterrichtsinhalte erneut. Individuell, ca. 2-4 Stunden pro Woche Freude an der Arbeit mit Kindern, Einfühlungs-vermögen, Erklärkompetenz, gern pädagogische Erfahrung, ggf. Fremdsprachen-kenntnisse Bei uns können Sie einen wertvollen Beitrag für die Entwicklung junger Menschen leisten. Sie werden Teil unserer MGH-Familie und erhalten jede Unterstützung, die Sie benötigen.

Betreuer/in für Selbsthilfegruppen

(Haus Sonnenschein Luckenwalde)

Sie sind Ansprechpartner/in für bestehende Selbsthilfegruppen und für Interessierte, die eine neue Selbsthilfegruppe aufbauen möchten. Sie halten Kontakt zu den Gruppen und ermöglichen Treffen, indem Sie einen Überblick über die Verfügbarkeit der Räumlichkeiten behalten und den Zugang zu selbigen gewährleisten. Ca. 1 Stunde pro Woche Kommunikations-fähigkeit, Organisations-talent, Umgang mit PC und E-Mail Sie bekommen von uns auf Wunsch eine eigene E-Mail-Adresse und einen Laptop zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Sie erfahren bei dieser Tätigkeit eine große Dankbarkeit und Wertschätzung.
Fleißige Bäcker/innen für unser Kuchenfenster Sie backen Kuchen für unser zweiwöchentliches Kuchenfenster. Entweder bei sich zu Hause oder gern auch bei uns in der MGH-Küche. Ca. 1,5 Stunden alle zwei Wochen Backkünste, Kenntnis über Hygieneregeln bei der Zubereitung (optional, diese können wir Ihnen auch mit auf den Weg geben) Sie können ihre Backkünste verfeinern oder ausbauen und anderen Menschen eine süße Freude bereiten. Gern nehmen wir Ihre Kuchen als Spende entgegen. Sie können die Zutaten jedoch auch bei uns abrechnen.
Gruppenleiter/in Sie leiten eine oder mehrere Gruppen oder Kurse (Computer, Kochen, Schneidern, u.v.m.) Ca. 2 Stunden pro Woche Kommunikations-fähigkeit, Organisations-talent, Lust an der Arbeit mit Menschen Sie können Ihre Hobbys und Erfahrungen mit anderen teilen. Sie schenken anderen Menschen Freude und erfahren viel Dankbarkeit.
Helfer/in bei Veranstaltungen Sie helfen beim Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen und Festen. bei Bedarf Organisations-talent, Kommunikations-fähigkeit und Lust an der Arbeit mit Menschen Sie können gemeinsam mit anderen Helfer/innen Veranstaltungen und Feste vorbereiten und damit sich und anderen eine Freude zu machen. Sie lernen neue Menschen kennen und haben Kontakt zu vielen Netzwerkpartner.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Mehrgenerationenhaus „Bürger- und Kieztreff“ in Luckenwalde.

 

Nichts für Sie dabei? Melden Sie sich trotzdem gern. Wir sind immer offen für neue Angebote in unserem Haus. Gemeinsam können wir eine passende Betätigung für Sie aufbauen.

 

Ihr/e Ansprechpartner/in

Bettina Schendel

Holger Lehmann

Telefon: 03372 – 44 17 10
E-Mail: geschaeftsstelle@dw-tf.de