Bildung

Was tun wir?

Wir schaffen Bildungsgelegenheiten für jeden Bedarf und jede Altersgruppe. Wir orientieren uns dabei an den Konzepten des globalen und des lebenslangen Lernens. Wir arbeiten regional in allen möglichen Zusammenhängen. Schwerpunkte sind der ländliche Raum, Kirche, Schule, Zivilgesellschaft, Verwaltung und der öffentliche Raum.

Unsere Themen

Unsere Angebote

Wir greifen Ihre Ideen auf und unterstützen Sie bei der:

  • Organisation von Informationsveranstaltungen oder Workshops zu entwicklungspolitischen Themen
  • Entwicklung und Umsetzung eines Vorhabens, das einen Beitrag zu einer enkelgerechten Zukunft leistet

Das tun wir vor allem durch:

  • Beratung und praktische Unterstützung
  • Vermittlung fachkundiger Referierenden
  • projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung von Leitlinien/Nachhaltigkeitsstrategien/Schulprogrammen/…
  • Information über und Bereitstellung von (Unterrichts-)Materialien
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • kirchliche und Eine-Welt-Arbeit

 

Wie arbeiten wir?

Wir erkennen in jeder Gegebenheit eine positive Ausgangslage zur Mitgestaltung einer enkelgerechten Zukunft. Wir bieten Informationen und Handwerkszeug an für einen Perspektivwechsel und die kritische Reflexion der eigenen Position – sowohl im eigenen Umfeld als auch in der Weltgesellschaft. Wir arbeiten mit einem ehrlichen Interesse an unserem Gegenüber und schlagen einfach umzusetzende Verknüpfungen zwischen Vorhandenem vor, um den herausgearbeiteten Zielen näher zu kommen.

Unser Bezugsrahmen

Wir handeln auf der Grundlage des Wertekatalogs der internationalen Menschenrechtskonvention. Mit unseren Angeboten leisten wir einen Beitrag zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele.

Wofür treten wir ein?

Unter allen Werten, die wir teilen, messen wir einigen eine besondere Bedeutung bei: Demokratie, Menschenwürde, Teilhabe, Freiheit, Toleranz, Frieden, Gerechtigkeit, Gleichstellung, Offenheit, Vielfalt

Ihre Ansprechpartnerin

Carina Hötzel-Schrödter

Tel.: 03372 – 44 17 10
Mobil: 0162 – 41 96 794
Fax: 03372 – 44 17 11
E-Mail: carina.schroedter@dw-tf.de