Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Luckenwalder Kaffeefairt

18 September @ 16:30 - 21:30

Kaffeefahrt? Echt jetzt?

Nee, KaffeeFairt. Echt jetzt!

Genau wie bei einer Kaffeefahrt ist unsere KaffeeFairt vollgepackt mit Spannendem, Lustigem und Leckerem. Anders als bei einer Kaffeefahrt verkaufen wir Ihnen bei der KaffeeFairt keinen unnützen Tand. Stattdessen erwartet Sie ein facettenreiches Programm, das es so schnell nicht wieder geben wird:

WIR STARTEN mit einem Reisebus des Busunternehmens Pelikan Reisen vom Bahnhof in Luckenwalde. Mit an Bord: Tobias Mehrländer, der Luckenwalder Junge, der in die Welt hinauszog, um den fairen Kaffee nach Luckenwalde zu holen.

DER ERSTE HALT DER KAFFEEFAIRT ist folgerichtig die lokale Rösterei, wo der Pelikan Kaffee entsteht. Tobias Mehrländer führt durch seine „gläserne Rösterei“, lüftet ein paar Geheimnisse und veranschaulicht den Wert eines richtig guten Kaffees – vom Anbau der Kaffeekirsche bis hin zur gerösteten Bohne. Für die Schauröstung im Rahmen der KaffeeFairt schmeißt der Luckenwalder Röster etwas ganz Besonderes in die Trommel – Bohnen aus Guatemala.

COFFEE FOR LIFE! – dieser Film zeigt, wo und durch wen die Bohnen angebaut, geerntet und verarbeitet werden, die Sie an diesem Tag kennenlernen. Die Vorführung erwartet Sie beim nächsten Halt der KaffeeFairt. Im Garten des Café Schmoo in Jänickendorf präsentieren wir Ihnen den erst im September 2021 veröffentlichten Dokumentarfilm der Produktionsfirma Salt & Pictures GmbH auf Leinwand – wenn möglich unter freiem Himmel.*

DAS BESONDERE HIGHLIGHT bietet der Vorstandsvorsitzende des Vereins ProGua e.V., Prof. Dr. Rolf Nagel, der im Anschluss an die Filmvorführung für eine moderierte Diskussionsrunde zur Verfügung steht. So können Sie über den Film hinaus Einblicke in die Gestaltung fairer Handelsbeziehungen erhalten und an einem Expert*innengespräch zu Fairem Kaffeehandel teilhaben.

DAZU ZAUBERT DIE LEBENSMITTELMAGIERIN Ela Werdier für alle Teilnehmenden der KaffeeFairt eine besondere Geschmacksreise. Aus biologischen Zutaten und natürlich fair gehandelt, bereitet sie Speisen zu, welche die KaffeeFairt mit allen Sinnen nach Südamerika lenkt.

BILDUNGSHÄPPCHEN ZUM FAIREN HANDEL servieren die Eine-Welt-Promoterinnen Maria Hösel und Stephanie Günther vom Diakonischen Werk Teltow-Fläming e. V.

WIR BRINGEN SIE ZURÜCK zum Bahnhof Luckenwalde. Aber nicht ohne ein kleines Geschenk. Vielleicht ahnen Sie schon, was sich der Pro Gua e.V. und der Luckenwalder Röster Tobias Mehrländer haben einfallen lassen?

Haben Sie eine Idee? Nein? Nicht die Bohne? Überraschung!!

Unkostenbeitrag: 15 € p.P./Kinder 6-12 Jahre 10 € ***
Kontakt: maria.hoesel@dw-tf.de, Tel.: 03372 – 44 17 10

*Der Film wird in Originalsprache mit deutschem Untertitel gezeigt.
**Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der geltenden Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg statt.
***Getränke während der Veranstaltung müssen extra gezahlt werden

 

Anmeldung:

8 + 6 =

Details

Datum:
18 September
Zeit:
16:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Luckenwalde