Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Workshop „Nachhaltig wirtschaften“

9 März @ 18:30 - 20:00

„Der größte Anteil der CO2-Emissionen in den Gemeinden wird durch die Immobilien, sprich die Kirchen und die dazugehörigen Gebäude, verursacht. […] Die Optimierung unseres Energieverbrauchs ist jedoch nur mithilfe jeder und jedes Einzelnen möglich!“  (Quelle: https://www.faire-gemeinde.org/was-ist-zu-tun/nachhaltig-wirtschaften/)

Janes von Moers, Klimaschutzmanager im Umweltbüro der EKBO wird uns auf den aktuellen Stand zur Umsetzung des landeskirchlichen Klimaschutzgesetzes bringen (Erhebung des Ist-Standes an CO2-Emissionen, Grünes Datenkonto, Klimaschutzbeauftrage in den Gemeinden, Fördermöglichkeiten nach Auslaufen des Klimaschutzfonds II).

Michael Schillhaneck berichtet von den Erfolgen und Herausforderungen bei der energetischen Sanierung des Gemeindezentrums der Fairen Gemeinde Berlin-Marienfelde.

Darüber hinaus wird es Zeit für einen Austausch zu Ihren Fragen und Bedarfen geben.  Wir bieten Raum für Vernetzung und schmieden ggf. Pläne für weiterführende Aktivitäten zur Senkung des CO2-Ausstoßes in unseren Kirchenkreisen.

Referenten: 

  • Janes von Moers, EKBO Umweltbüro, Klimaschutzmanager, Bereich: Immobilien (Sprengel Berlin) und Grüner Hahn
  • Michael Schillhaneck, Vorsitzender des Bauausschusses der Kirchengemeinde Berlin Marienfelde

 

Workshop-Leitung:

Stephanie Günther, Eine-Welt-Arbeit im Süden Brandenburgs, Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V. Andrea Pohl, Kirchengemeinde Berlin-Lichtenrade

 

Der Workshop findet per Zoom statt, den Link gibt es nach Anmeldung an oeffentlichkeit@kkzf.de (Friedemann Düring)

Details

Datum:
9 März
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Videokonferenz
online + Google Karte anzeigen